Anwendungsbeispiele

anwedbsp.jpgTypische Anwendungsbeispiele sind Nackenschmerzen, Kopfschmerzen, Schwindel, Ohrgeräusche, Brustschmerzen, Rücken- und Kreuzschmerzen ohne und mit Ausstrahlung in Arme oder Beine. Osteopathische Medizin wird von Ärzten ausgeübt, die aufgrund ihrer Ausbildung in der Lage sind, auch unter Einsatz bildgebender Verfahren wie Röntgen oder Kernspintomographie die Schmerzursache festzustellen. Erst nach Ausschluß von Gegenanzeigen kann eine osteopathische Behandlung begonnen werden.

Suche